Dr Eissner 2017 07201710617

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies.

Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Hinweis

Ich verstehe

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

Dr. med. dent. Christof Eissner, MSc. Endodontie

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

DatumTätigkeit
1990 - 1995 Studium der Zahnheilkunde (Frankfurt am Main)
1995 - 1998 Weiterbildung zum Zahnarzt für Oralchirurgie "Klinik Neubrandenburg" sowie "Praxis Dr. Dr. Esswein in Göppingen"
Seit 2000 Niederlassung in Praxisgemeinschaft (Göppingen)
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Belegarzt Klinik am Eichert (Göppingen)
Seit 2002 Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie APW Zertifizierung
Seit 2005 Mitglied der SimPlant-Academy
Seit 2006 Spezialist für Endodontie, Eastman College London
Seit 2007 Gastreferent Universität Frankfurt/Main
Seit 2010 Master of Science Endodontie Universität Krems
Seit 2010 Vorsitzender Volksimplantat-Akademie Göppingen
Nie ohne Zahnpasta

Zahncreme sorgt für frischen Atem und erhöht deutlich den Reinigungseffekt der Bürste. Fluoridierte Zahnpasta verringert nachweislich die Neubildung von Karies. Zahncremereste nach dem Putzen nur mit wenig Wasser ausspucken! So bleibt die Schutzwirkung des Fluorids erhalten.

Impressionen

Anmelden

Anmeldung

Benutzer *
Passwort *
Passwort speichern